e

Real. Clear. Results.
Und was können wir für Sie tun?

Local Search Schweiz

Local Search Schweiz

Wir suchen tagtäglich nach Informationen, die auf Orte bezogen sind: Wie lange hat der Lebensmittelladen um die Ecke geöffnet? Welche Sprachschule in meiner Nähe bietet einen Französischkurs? Welche Pizzalieferdienste gibt es in meiner Stadt?

„Bei etwa einer von drei Suchanfragen bei Google geht es um Örtlichkeiten.“
(Ed Parsons, Geodaten-Technologe bei Google)

In den letzten Jahren hat Google besonders auf die Thematik „lokale Suchen“ einen Fokus gesetzt. Google listet schon länger lokale Unternehmen aus Google Local direkt in den Suchergebnissen auf und zeigt deren Position in einem Kartenausschnitt. Inzwischen muss nicht einmal mehr ein Ort in der Suche ergänzt werden, um solche Google Local Resultate zu erhalten. Dazu nimmt Google automatisch eine Lokalisierung aufgrund unserer IP-Adresse oder bei Mobil-Geräten aufgrund unserer GPS Koordinaten vor. Geben wir beispielweise „Anwalt“ in die normale Google Suche ein, erscheint eine Liste mit Anwälten im Perimeter meines aktuellen Standorts.

SMX München 2013 – Eindrücke eines SEO-Greenhorns

SMX München 2013 – Eindrücke eines SEO-Greenhorns

Erst seit einer Woche im Search-Business und schon an der SMX in München? Ja, so war es! Nach einer Woche Praktikum habe ich zusammen mit drei BlueGlass Team-Kollegen am 09. und 10. April die Konferenz für Suchmaschinenmarketing und -optimierung besucht.  Ort des Geschehens war das Hilton Park Hotel. Meine Erwartungshaltung war: Hmm, ob ich da überhaupt schon was verstehen werde?

Digital Marketing Trends 2013: Mobile, Content Marketing und Engagement

Digital Marketing Trends 2013: Mobile, Content Marketing und Engagement

Digital Marketing 2013 - unter diesem Titel hatten wir am Montag in das Zürcher Metropol geladen. Die Teilnehmer profitierten von Kurzvorträgen zu Digital Marketing-Themen, die für Unternehmen im Jahr 2013 unumgänglich sind, um im Internet vorne mitzuspielen. Als Speaker durften wir dabei  Kevin Gibbons (Managing Director, BlueGlass UK), Michael Bonfils (CEO, SEM International), Patrick C. Price (Managing Director, BlueGlass EMEA) und Richard Zwicky (CEO, BlueGlass Interactive Inc.) begrüssen.

12 must-have Plugins für WordPress

12 must-have Plugins für WordPress

VIC-0-6366

Die Schweizer Taschenmesser der WordPress-Plugins

Bei nunmehr als 23,000 WordPress Plugins ist es nicht einfach, den Überblick darüber zu behalten, welche Plugins man in seine WordPress Seite mitaufnimmt. Denn jedes Plugin verbraucht zusätzlich Speicher und Ressourcen. Folglich werden die 12 Besten WordPress-Plugins aus den Bereichen SEO, Technik und Usability vorgestellt.

rel author – mehr als besseres Ranking

rel author – mehr als besseres Ranking

Google verteilt nicht mehr nur PageRanks sondern auch AuthorRanks. Dank dem AuthorRank kannst Du zur Autorität Deiner Branche oder Nische werden und somit Deinen Beiträgen und Links mehr Relevanz geben. Wir zeigen Dir, wie Du als Autor Deinen Mitbewerbern einen Schritt voraus sein kannst.

Google macht Linkbuilding persönlich

Google hat eine Möglichkeit gefunden wie sie Links auf Grund der Autorität des Autors eines Beitrages besser hinsichtlich der Qualität bewerten können. Matt Cutts, der Search Quality-Guru von Google, sieht grosses Potential in dieser Entwicklung.

Social is a good way to create a reputation for authors. If the reputation of content authors is transparent, it will make the whole web better.

Google Knowledge Graph

Google Knowledge Graph

Google Knowledge Graph = Die Evolution der Universal Search

Schrittweise arbeitet Google daran die Suchmaschine noch besser und intelligenter zu machen. Unter dem Namen Knowledge Graph, zu Deutsch Wissensdiagramm, hat Google eine semantische Suchfunktion ins Leben gerufen. Dabei werden zu einem Suchbegriff nicht nur Informationen angezeigt, sondern auch Zusammenhänge abgeleitet und dargestellt.

Mit Bildern die Suchresultate aufbessern

Mit Bildern die Suchresultate aufbessern

Rich Snippets

Google hat die sogenannten Rich Snippets in den Suchresultatseiten (SERP) seit einiger Zeit um zusätzliche Features ergänzt. Besonders ins Auge fallen dabei die 70×70 Pixel grossen Bilder, welche im Rahmen der Rich Snippets zu organischen Suchresultaten angezeigt werden. So können dem Nutzer ausführliche Informationen zu den jeweiligen Suchanfragen geliefert werden.

Rich Snippets bieten grosse Chancen für ein gutes Ranking, auch wenn diese bis dato nur für wenige Objekttypen (Rezepte, Downloads, Tourdaten, Songtitel, etc.) funktionieren. Zurzeit machen kaum Webseiten von der neuen Rich Snippets Anwendung gebrauch. Hier lesen wie’s funktioniert und Deine Website entsprechend aufrüsten. Und schon bist du in Sachen Ranking Deiner Konkurrenz einen Schritt voraus.