Content Marketing

SEO-Erfolg: Content Marketing mit der Searchmetrics Analyse Suite

Suchmaschinenoptimierung (SEO) braucht redaktionelle Inhalte: An der zweitägigen Kundenveranstaltung in Zürich erklären Marketing Experten die Bedeutung von Content Marketing und wie Searchmetrics den SEO-Erfolg unterstützen kann.

Über 60 Teilnehmer folgen unserer Einladung in die modernen Räumlichkeiten von Rackspace in Zürich.

Zusammen mit dem Software-Anbieter Searchmetrics und weiteren Agenturen erläutern wir die Bedeutung von Content Marketing. Und wie redaktionelle Inhalte zum SEO-Erfolg führen.

Den Eröffnungsvortrag vor vollem Haus hält der Searchmetrics Gründer und SEO-Experte Marcus Tober höchstpersönlich!

Die nächste Stufe von SEO – Marcus Tober

Marcus spricht über den Next Level von SEO in den Räumen von Rackspace in Zürich
Marcus spricht über den Next Level von SEO

Marcus zeigt anhand von Beispielen eindrücklich, wie grosse, etablierte Anbieter innert kurzer Zeit von neuen Mitbewerbern aus Googles Trefferlisten verdrängt werden.

Untenstehend die schwankende Visibilität bei Google.com von zwei Anbietern aus dem Gesundheitsbereich.

In Branchen wie Gesundheit, Finanzen, Happiness oder Sicherheit haben
falsche Informationen besonders hohes Schadenpotential.

Deshalb bezeichnet man diese Webseiten als «Your Money or Your Life», im SEO-Lingo auch als «YMYL» bekannt: Weil ihre Informationen weitgehende Konsequenzen haben können, werden solche Seiten von Google besonders genau beobachtet.

Visibilität bei Google.com vor dem März-Update 2019
Modernes Webdesign scheint «alte» Inhalte zu überflügeln: Anstieg der Google-Visibilität von VerywellHealth.com

Die neuere Website von Verywell Health.com bietet modernes Web-Design mit hoher Benutzerfreundlichkeit und kurzen Ladezeiten.

Solche technischen Faktoren scheinen von Google vermehrt bevorzugt zu werden: Die Performance-Kurve von Verywell Health stieg während den letzten Wochen steil an, während die ältere Seite von MedicineNet.com stark abfällt.

Aber: Seit dem grossen März-Update von 2019 scheint Google die umfangreichen Inhalte von MedicineNet.com wieder höher zu gewichten. Trotz des etwas angestaubt wirkenden Web-Designs.

Visibilität von MedicineNet.com und Verywellhealth.com bei Google.com nach dem Update vom März 2019
Seit dem Google-Update vom März 2019 werden relevante Inhalte noch stärker gewichtet: MedicineNet kann trotz veraltetem Web-Design wieder aufholen

Relevante Inhalte werden also seit März 2019 noch höher gewichtet als bisher.

Auch interessant: Entgegen meiner Intuition korreliert eine hohe Anzahl interner Links auch mit hoher Google-Visibilität.

Die Höhe der Visibilität ist ein Gradmesser dafür, wie weit oben die eigenen Inhalte in Googles Trefferlisten erscheinen.

Je höher die Visibilität, umso grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer auf den Eintrag in der Trefferliste klickt und die Website besucht.

Hohe interne Verlinkung korreliert mit hoher Google Visibilität
Marcus Tober erläutert die Korrelation von hoher interner Verlinkung und guten Google-Rankings

Ich hätte gedacht, dass weniger, aber relevante interne Links zielführender seien.

Basierend auf Googles Lighthouse-Funktionen bietet Searchmetrics eigens einen Website-Audit an, der Webseiten prüft hinsichtlich 5 Kategorien:

  • Performance (First Meaningful Paint, Speed Index, u.v.m.)
  • Progressive Web App PWA (Redirects to HTTPS, u.v.m.)
  • Accessibility (lesbare Button Namen, Farbkontrast, u.v.m.)
  • Suchmaschinenoptimierung SEO (Meta Description, u.v.m.)
  • Best Practices (HTTP2, Fehler in Search Console, u.v.m.)

Total werden 40 Aspekte geprüft und der Status dokumentiert. Die Studie kommt auf etwas unter CHF 4’000.- zu stehen. Wer die Analyse selber durchführen will, findet Lighthouse in Google’s Developer Tools.

Komponenten von Searchmetrics' Lighthouse Website-Audit Service

Searchmetrics› Website-Audit basierend auf Google Lighthouse
Lighthouse Analyse von 5 Kategorien
Auswertung der 5 Kategorien

Die Folien von Marcus› eindrücklichen Vortrag stehen hier zur Verfügung.

Typische SEO-Baustellen – Simon Griesser

Simon Griesser, Head of SEO der Agentur DEPT, erläutert die grössten SEO-Herausforderungen rund um Relaunches, Optimierung von Online-Shops, lokale Auffindbarkeit und Erfolgsmessung.

Simon Griesser referiert über die grössten SEO-Probleme
Simon Griesser referiert über die grössten SEO-Probleme

Zum Download der Präsentation.

Neue Google-Funktionen: Die SEO-Herausforderungen für Marken – Raphael Bienz

Raphael Bienz, CEO von BlueGlass Interactive, zeigt die neusten Entwicklungen der Google-Suchmaschine auf.

Raphael Bienz und präsentiert für die Teilnehmer des Meet'n'Suite Searchmetrics-Events
Raphael Bienz, CEO von BlueGlass Interactive, über die neusten Entwicklungen bei Google

In den letzten Jahren hat sich das Suchverhalten der Nutzer komplett verändert: Via Mobile und Desktop werden kreuz und quer unzählige Suchen abgesetzt, bevor etwas gekauft wird.

Entsprechend wichtig ist es, zum richtigen Zeitpunkt mit den relevanten Informationen zur Stelle zu sein!

Raphael Bienz, CEO von BlueGlass Interactive, erläutert das fragmentierte Suchverhalten von Nutzern.
In Digital Moments fragmentierte Customer-Journey

Erweiterte Google-Funktionen stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen, denn immer häufiger werden den Nutzern nur noch Rich Snippets oder Direct Answers angezeigt oder gar direkte Antworten per Stimme (Voice Search).

Wenn man Google beispielsweise fragen kann

Wo kriege ich ein gutes Steak in Zürich?

und umgehend eine befriedigende Antwort erhält, so ist das halt schon allerhand!

Google-Anfrage von Raphael Bienz: "Wo kriege ich ein gutes Steak in Zürich?"
Google: «Wo kriege ich ein gutes Steak in Zürich»?
Raphael Bienz mit Googles Antwort via Tripadvisor: "Die 10 besten Steak-Häuser in Zürich"
Antwort: «Die 10 besten Steak-Häuser in Zürich»
Raphael Bienz mit der weltweiten und Schweizer Nutzung der Sprachsuche
Raphael Bienz: Verbreitung von Voice Search weltweit (39%) und in der Schweiz (roter Balken rechts bei 20%). In Indien werden bereits 51% der Suchen per Sprache abgesetzt

Die Folien von Raphael Bienz› Vortrag stehen hier als PDF zum herunterladen zur Verfügung.

Langfristig erfolgreich: sinnvoll in Content-Marketing investieren – Michael Dziewior

Michael Dziewior ist Team Lead Content Services bei Searchmetrics.

Michael zeigt auf, wie hoch die Bedeutung von Content Marketing wäre – wenn es denn mit einer durchdachten Strategie umgesetzt würde: Denn 80% der publizierten Inhalte werden gar nie gefunden, wie Cristian Margiotta von BlueGlass Interactive später ergänzt.

Eine Riesenverschwendung von Ressourcen!

Michael Dziewior: 80% der Kundenerfahrung finden in der Wahrnehmungs- und Evaluationsphase statt. Nur 20% in der Kauf- und Bindungsphase
80% der Kundenerfahrung finden in der Wahrnehmungs- und Evaluationsphase statt. Nur 20% in der Kauf- und Bindungsphase

Zum Download der Präsentation.

Inhalte datenbasiert überarbeiten – Matthias Schmid

Matthias Schmid ist Senior Consultant bei Unic.

Content-Verantwortliche von grossen Webseiten stehen vor der Herausforderung, eine grosse Menge von bestehenden Inhalten relevant halten zu müssen.

Mit der gezielten, suchmaschinenfreundlichen Löschung von veralteten Inhalten kann Ranking- und Traffic-Potenzial für neue Inhalte entstehen.

Tools wie Searchmetrics und die Google Search Console helfen, effizient das richtige Optimierungspotential zu identifizieren.

Matthias Schmid über die Möglichkeiten der Content-Optimierung
Matthias Schmid über die Möglichkeiten der Content-Optimierung

Welche Möglichkeiten der Inhaltsoptimierung gibt es?

  • Aktualisieren von veralteten Inhalten
  • Kürzen oder ergänzen von Content
  • Löschen von Seiten mit Weiterleitung auf relevantere Seiten
  • Zusammenführen und konsolidieren von ähnlichen Inhalten zu einer neuen und somit relevanteren Seite
  • Überarbeiten der Inhalte, z.B. mit der Searchmetrics Content Experience und ihrer Analyse-Unterstützung
  • Titel- und Meta-Informationen optimieren für höhere Klickraten aus Trefferlisten von Suchmaschinen
  • Inhalte ergänzen mit Fotos, Grafiken und Videos
  • Interne Verlinkung verbessern durch höhere Relevanz der Links, z.B. durch Verlinkung im redaktionellen Inhalt statt im Footer. Ja nach Webseite können mehr oder weniger interne Links den Lesefluss verbessern und dadurch die SEO erhöhen
  • Trotz schlechter SEO-Performance nichts tun, weil ein Artikel beispielsweise als Landing-Page konzipiert ist für E-Mail Marketing, Social Media oder Werbeanzeigen
  • Neue, relevantere Inhalte erstellen

Zum Download der Präsentation.

Content Marketing: Guter Content ist nicht gut genug

Cristian Margiotta, Content Consultant bei BlueGlass Interactive, zeigt ein interessantes Kundenbeispiel: Eine Analyse aus der Searchmetrics Research Cloud zeigt, dass der Anbieter am Thema vorbei schreibt: Es gibt kaum überlappende Suchwörter mit erklärten Mitbewerbern.

Cristian Margiotta von BlueGlass Interactive erläutert an einem Beispiel das Schreiben an den Nutzern und Mitbewerbern vorbei
Cristian Margiotta erläutert an einem Beispiel das Schreiben an den Nutzern und Mitbewerbern vorbei

Anhand von Analysen in der Searchmetrics Content Experience lassen sich die relevanten Themen inklusive die dahinterliegenden Keywords eruieren.

Dafür erstellt die Content Experience ein «Reverse Engineering» von Googles Trefferlisten: Inhalte, die bei Google zuoberst stehen, müssen für den Nutzer die höchste Relevanz haben, also den relevantesten Content anbieten.

Diese Analyse steht dem Autor in der Content Experience in strukturierter Form zur Verfügung, so dass man gegen ein gewichtetes Content-Briefing schreibt.

Strukturierte Themen-Visualisierung im  Searchmetrics Content Explorer
Evaluieren von relevanten Inhalten im Searchmetrics Content Explorer

Zum Download der Beispiele aus der Searchmetrics Content Experience.

Viele Themenfelder sind heute im Web sehr kompetitiv besetzt. Anbieter von neuen Informationen müssen ein um Faktoren besseres Angebot publizieren, um von Suchmaschinen berücksichtigt zu werden.

10x-Content nennt der SEO-Spezialist Rand Fishkin das Prinzip:

Searchmetrics Zertifizierung

Zum Abschluss des zweitägigen Informationsaustausches konnten sich die Teilnehmer zertifizieren lassen als Searchmetrics Green Belt und Orange Belt Spezialisten für die Searchmetrics Research Cloud und die Searchmetrics Content Experience.

Searchmetrics Client Success Manager Marcin Zawisza und Product Marketing Manager Fabian Lahl zertifizieren die Teilnehmer
Searchmetrics Client Success Manager Marcin Zawisza (stehend links) und Product Marketing Manager Fabian Lahl (stehend rechts) zertifizieren die Teilnehmer
Teilnehmer der Searchmetrics-Zertifizierung am Meet'n'Suite 2019 in Zürich
Teilnehmer mit ihrer Searchmetrics Zertifizierung

Wie nützlich die Content Experience für die Erstellung von relevanten Web-Inhalten ist, habe ich in diesem Blogbeitrag zusammengestellt. Inklusive Erfolgsbeispiel.

Gerne beantworte ich auch Ihre Fragen rund um das Schreiben für gut sichtbare Web-Inhalte.

Bei Interesse präsentieren wir eine Zusammenfassung der neusten Erkenntnisse und Tools auch Ihrem Online-Marketing Team.

Kontaktieren Sie mich dafür bitte unter +41 44 552 70 12 oder wschaerer@blueglass.com

Wir danken herzlich…

Vielen Dank den kompetenten Referenten für ihre lebhaften Beiträge.

Herzlichen Dank auch dem Team von Searchmetrics um Event-Manager Luca Li Zercher für die tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung des zweitägigen Events.

Ein grosses Dankeschön auch an unsere eigene Office-Manager Melanie Meli für die Organisation des Anlasses.

Luca Li Zercher von Searchmetrics (mitte) und Melanie Meli von BlueGlass Interactive (rechts) begrüssen die erste Teilnehmerin

Die Event-Location wurde uns grosszügigerweise von Rackspace Zürich zur Verfügung gestellt. Merci vielmal Enrique Nuñez für den Hinweis auf das Angebot!

Walter Schärer

Als Director Marketing bringt sich Walter Schärer im Aussenauftritt von BlueGlass Interactive ein.

Walters langjährige Online-Erfahrung fliesst in die zahlreichen Kundenprojekte ein, denn er kennt sich nicht nur mit internen Konzernprozessen bestens aus, auch seine Erfahrung in Online Marketing Strategie, SEO, Storytelling und Content-Marketing sowie als Reiseblogger (Influencer Marketing) sind von Nutzen für BlueGlass-Kunden.

Weitere Blog Artikel zu den folgenden Themen könnten Sie ebenfalls interessieren

Ihr Ansprechpartner

Walter Schärer

Director Marketing & Business Development +41 44 552 70 00 Anfrage senden
Molkenstrasse 8
8004 Zürich
Schweiz
© 2007 - 2021 | BlueGlass Interactive AG AGBDisclaimer
Awards

Marketing Intelligence & Innovation Award 2016
In der Kategorie “Best Native Advertising Campaign”
Lesen Sie mehr zum preisgekrönten Projekt «Legoslative»

SEMY Award 2020
SEMY Award 2020 In der Kategorie «Beste SEO/Content Marketing Kampagne» zusammen mit Hirslanden.

European Search Award 2017
In der Kategorie “Best Mobile Campaign”
Lesen Sie mehr zum preisgekrönten Projekt «Mobile Sales Excellence»

Digital Communication Awards 2017
In der Kategorie “Content Marketing” zusammen mit UPC Switzerland für «eSports.ch – Gaming Hero Content».

Best of Swiss Web 2020
In der Kategorie «Performance-driven Campaigns» zusammen mit EAT.ch.

European Search Award 2020
In der Kategorie „Best Use of Content Marketing“ zusammen mit Medela.

Partner