BlueGlass expandiert nach Tallinn

von Raphael Bienz
15.06.2015
Launch BlueGlass Tallinn

BlueGlass Interactive und die estnische Digital Design und Development Agentur rebrand gehen in Zukunft gemeinsame Wege. Unsere international tätige Digital Marketing-Agentur mit Standorten in Zürich und London vertieft damit ihr Content Marketing-Angebot und etabliert BlueGlass Interactive in Tallinn gleichzeitig als Hub für eine starke Positionierung in den Onlinemärkten Nordosteuropas, Russlands und Skandinaviens.

 

 

Wir fügen London und Zürich den Standort Tallinn hinzu. Diese strategische Ausweitung soll uns befähigen internationale Projekte auf die stark wachsenden nordosteuropäischen, skandinavischen und russischen Märkte auszuweiten. Aufgrund der kulturellen Unterschiede genügt es nicht, Online-Massnahmen zentralisiert zu erarbeiten, zu übersetzen und über lokale Netzwerke auszuführen. Das Zielpublikum reagiert je nach Land und Kultur unterschiedlich auf Inhalte. Entsprechend müssen moderne Digital Marketing-Strategien diesem Umstand Rechnung tragen und durch ortsansässige Mitarbeiter länderspezifisch adaptiert werden.

Für BlueGlass Interactive stellt die Integration von rebrand eine Erweiterung der eigenen Expertise in den Bereichen Internationalisierung und Multi-Lingualität dar. Gleichzeitig werden unsere Kernkompetenzen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content Marketing durch die Entwicklung von Webinhalten vertieft. Diese Vertikalisierung ist die logische Konsequenz der gegenwärtigen Marktentwicklung im Bereich Digital Marketing, welches zunehmend verschiedene Disziplinen integriert.

Für rebrand stellt der Zusammenschluss mit der BlueGlass-Gruppe eine Ausweitung des eigenen Dienstleistungsangebots dar. So erhält rebrand ab sofort uneingeschränkten Zugang zum gesamten BlueGlass Know-how sowie unseren eigenen internen Tools und Applikationen.

«Bei der Realisierung von Content Marketing Kampagnen und funktionierenden Webinhalten arbeiten wir schon länger mit dem rebrand-Team zusammen und freuen uns sehr, dass deren Kompetenz und Professionalität im Bereich Webdesign und Webdevelopment nun Teil unserer Gruppe werden.» sagt Raphael Bienz, CEO der BlueGlass Interactive Zürich AG.

Durch die Integration von rebrand wächst BlueGlass Interactive auf 25 Mitarbeitende an drei Standorten an.

Die Ankündigung erfolgte letzten Samstag anlässlich des Digital Elite Camps 2015 in Tallinn, Estland.

Neuste Blog Artikel zu diesem Thema